BLOG - Nachrichten

Die angezeigten Artikel wurden sorgfältig recherchiert. Die Benutzung der Anleitungen geschieht auf eigenes Risiko! Wir übernehmen keinerlei Haftung für materielle oder immaterielle Schäden, die sich aus der Benutzung entstehen oder für Korrektheit des Inhalts.
zur Startseite 
PBCS Patrick Bärenfänger Consulting & Solutions   anmelden  Menu    Volltextsuche Eingabe leeren
Blog     Kategorien
Kommentare     Lesezeit: 27 Sek     170|0  
 
 


Nr. 959 aus  2 | Windows  165 Blog-Artikel | 5 FAQ
Erstellt Do 03.09.2015 15:55  (4 Jahre)

Anleitung: #Windows 10 sofort frisch installieren

ohne vorher auf dem Rechner das Upgrade ausführen zu müssen. So funktioniert es:

Zunächst aus der ISO-Installationsquelle aus dem Ordner "sources" die ausführbare Datei "gatherosstate.exe" auf die Festplatte des zu aktualisierenden Rechners kopieren (z.B. nach c:\temp oder auf den Desktop. Exe dort ausführen. Das Programm erzeugt eine XML-Datei namens "GenuineTicket.xml".
Die XML-Datei sichert man nun extern und führt anschließend die saubere Installation von Windows 10 durch. Nach der Installation kopiert man die "GenuineTicket.xml" in den Verzeichnispfad "C:/programdata/microsoft/windows/clipsvc/genuineticket/" und führt einen Neustart aus. #Win10 ist nun aktiviert.

Patrick Bärenfänger ist seit über 28 Jahren in der IT-Branche tätig und beschäftigt sich speziell mit Web-Design, Web-Anwendungen, Mobilität, neuer Software und Hardware im PC und Mobilfunkbereich, Kommunikation und IT-Sicherheit.
Windows 10 bekommt viertes kumulatives UpdateSicherheitsupdates/Versionen

Das könnte Sie auch interessieren:
  • Das #Anniversary Upgrade von #Win10
  • (auch bekannt als Redstone Release) erscheint nun am 02. August 2016.
  • Microsoft #Windows 10 Anniversary Update
  • Der heutige Insider build 14352 (Vorschau) auf das im Juli erscheinend
  • Re-Imaging-Recht beinhaltet weiterhin KEIN Upgrade
  • Wie Sie in den PURs (Product Use Rights) nachlesen können, ist das Re-
  • #Windows 10 Insider Preview Build 14332 veröffentlicht
  • Dieser wöchentliche Entwicklungsstand von Win10 bringt ein paar Fehler
  • Windows 10 Insider build 14327 bringt zahlreiche neue Funktionen
  • vor allem für Tablet-Geräte mit aktivem Stift. Der Startmenübereich wu

    Windows   Win10